sitzmann-titel
lk-titel14

Florian Sitzmann

sitzmann-gr

„Ich danke dem Herrn, dass ich lebe!“

  • Wie rollt es sich eigentlich durch Deutschland, wenn man keine Beine hat? Florian Sitzmann nimmt die Zuhörer mit in seine Welt. Was heißt es, als Mensch mit Handicap seinen Mann zu stehen – pardon: zu rollen.
  • In seinen Geschichten erzählt er von Freundschaft und Vatersein, von Glück und Unglück, Vertrauen und Misstrauen.
  • Er will Menschen in schweren Lebenslagen Mut machen: Bitte niemals aufgeben!
Internetseiten von Florian Sitzmann

16. November 2014, 16 Uhr (Sonntag)

Marienkapelle Schnedinghausen

(Anfahrt über Hagenbergstraße)

Anfahrt
logostart