fabianvogtluther-lang

Fabian Vogt

fabianvogt2

Super, Mann!

(Kirchen-)Geschichten

Was muss ein Mann nicht alles sein!? Ehemann, Arbeitnehmer, Kollege, Sohn, Vater und Bruder. Er ist als fleißiger Abspüler und erstklassiger Lover gefragt, als Glaubender und Zweifler, als Freund und Konkurrent, als Sportler und kulturell interessierter Durchblicker. In fröhlichen und bewegenden Briefen setzt sich Fabian Vogt mit an all diesen Männerrollen auseinander.

  • Fabian Vogt selbst ist in vielen Rollen gefragt: nicht nur als erfolgreicher Autor, Kabarettist, sondern im Hauptberuf als Pastor.
  • In der Literaturkirche öffnet er ebenfalls die Schatztruhe der Kirchengeschichte und beantwortet fundiert und unterhaltsam Fragen wie: Warum erlebte der christliche Glaube so einen kometenhaften Aufstieg? Wie war das noch mal mit den Kreuzzügen, den Hexenverbrennungen und der Inquisition? Wer bestellte die Reformation? Und: Was hat das alles mit mir zu tun?
Internetseite von Fabian Vogt

23. Februar 2014, 16 Uhr (Sonntag)

Marienkapelle Schnedinghausen

(Anfahrt über Hagenbergstraße)

Anfahrt
fabianvogt1